Skip to main content

Bei Sonnenschein, blauem Himmel und Schnee auf den Hügeln rund um den Albis fanden sich 34 356er beim Treffpunkt beim Kloster Kappel ein. Nach Kaffee und Gipfeli starteten die Teilnehmer die Tour, die von von Kappel in Richtung Affoltern am Albis, über die Reuss bei Rickenbach nach Muri führte. Via Geltwil, Beinwil, Horben ging es über schöne Nebenstrassen die Hügel hinauf und hinunter nach Hochdorf. Während der Fahrt hatte man immer wieder die tollsten Ausblicke auf die tief verschneiten Berge. Von Hildisrieden führte die Fahrt nach Eich am Sempacher See ins Seehotel Sonne, wo ein feines Mittagessen aufgetischt wurde.

Ein herzliches Dankeschön geht an Andrea Teufer und Frank Baumann sowie ihre Helfer, die ein wunderschönes Treffen organisierten.

Hier sind zwei kurze Videos, aufgenommen während der Fahrt:
Video 1
Video 2